Social Media Social Media Essentials: Grundlagen, Strategien und Konzepte für Erfolg im Web 2.0

Kursbeschreibung

  • Sie erhalten einen grundlegenden Überblick zu den Grundlagen von Social Media Web 2.0
  • Sie erlernen Ziele, Strategien und Konzepte für eine erfolgreiche Kommunikation in Social Media
  • Sie lernen die Grundbausteine einer Social Media Strategie kennen und setzen diese in Fallbeispielen um
  • Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, organisationale Strategie und Konzepte in Social Media umzusetzen.

FAQ Zertifikat

Welche Zielgruppe spricht der Kurs an?

Zielgruppe für den Kurs sind Geschäftsführer sowie Marketing- und Kommunikationsverantwortliche, die Social Media erfolgreich in der Kommunikation des eigenen Unternehmens anwenden wollen

Welchen Abschluss erhalte ich?

Zertifikat der Hochschule Reutlingen über 5 ECTS

Welche Termine, Orte und Preise werden angeboten?

Termine & Dauer

Der Kurs ist gegliedert in 2x3 Präsenztage plus 90h Transferarbeit

Termine auf Anfrage

Ort

Herman Hollerith Zentrum
Danziger Straße 6
71034 Böblingen

Kosten

2.990,- €

Was sind die Inhalte?

  • Begriffliche Grundlagen von Web 2.0 und Social Media.

  • Modelle für die Userinteraktion, User Generated Content.

  • Veränderte Rollenmodelle in der Erzeugung von Inhalten.

  • Einbindung von Social Media in Geschäfts- und Betriebsmodelle.

  • Typische Prozessinnovationen durch die Nutzung von Social Media.

  • Die Einbindung von Social Media bei der Entwicklung der Digitalstrategie.

  • Externe Social Media Plattformen, Corporate Social Media.

  • Prinzipien der Co-Creation, Stimulierung von User Engagement.

  • IT- und Softwarekonzepte für die Nutzung von Social Media.

  • Erfolgsfaktoren für die Nutzung von Social Media.


Lernziele:

  • Vermittlung der wesentlichen Kenntnisse zu Social Media und Web 2.0

  • Vertiefung von Kenntnissen zur Social Media Plattformen und Strategien

  • Erweiterung der Kenntnisse zu Unternehmenskommunikation und Marketing auf Basis der Anwendung von Social Media

  • Die erworbenen theoretischen Kenntnisse werden durch Fallstudien vertieft und auf das eigene Unternehmen angewendet


Praxisnutzen:

  • Sie erlernen und vertiefen grundlegende Kompetenzen im Bereich Social Media und können diese beruflich und privat einsetzen

  • Sie sind in der Lage, Zusammenhänge und Querverbindungen zwischen Business und IT herzustellen und diese insbesondere in Bezug auf Unternehmenskommunikation und Marketing umzusetzen

  • Sie vertiefen ihre Soft Skills, bauen ihre persönliche Social Media Kompetenz aus und vertiefen ihr berufliches Netzwerk

  • Sie werden zu kompetenten Gesprächspartnern für die Anwendung von Social Media im eigenen Unternehmen

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

  1. An Zertifikatsprüfungen kann teilnehmen, wer ein Hochschulstudium abgeschlossen oder die erforderliche Qualifikation für ein Studium nachweisen kann im Sinne von § 58 Abs. 2 LHG. Die Feststellung der Eignung nach Satz 1 obliegt der Akademischen Leitung des jeweiligen Zertifikatsprogramms.

  2. Die näheren Zulassungsvoraussetzungen regeln die jeweiligen fachspezifischen Zertifikatssatzungen der Weiterbildungsangebote.

Alles klar?

Dann melden Sie sich jetzt online an.

Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartner

Bei Inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Alexander Rossmann

E-Mail schreiben

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an
Nadine DrexlerBusiness Development Manager

Gebäude 17
Raum U20
Tel. 07121 271 9603

E-Mail schreiben