Projektmanagement und Projekt-Leadership Projekte erfolgreich führen und durchführen

Kursbeschreibung

  • Zeit-, Kosten- und Ressourcenplanung von Projekten
  • Projektdurchführung
  • Umgang mit Projektplanungstools
  • Leadership in Projekten

FAQ Zertifikat

Welche Zielgruppe spricht der Kurs an?

Jetzige und zukünftige Mitarbeiter in Projekten sowie zukünftige Projektleiter aus Industrie, Dienstleistungsunternehmen, Behörden, Bildungs- und Forschungseinrichtunge

Welchen Abschluss erhalten Sie?

Zertifikat der Hochschule Reutlingen über 5 ECTS

Welche Termine, Orte und Preise werden angeboten?

Termine & Dauer

Der Kurs ist gegliedert in 2x3 Präsenztage plus 90h Transferarbeit

18. – 20.09.2019 und 25. – 27.09.2019

Ort

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Kosten

2.990,- €

Was sind die Inhalte?

Im Rahmen des Zertifikatskurses werden Techniken und Methoden vermittelt, die einen zielgerichteten Umgang mit Fragestellungen des Projektmanagements ermöglichen. Hierzu zählen:
im Teilbereich Projektmanagement:

  • Definition von Projekten und Projektmanagement

  • Projekterfolg

  • Phasenplan, Meilensteine, Formen der Projektorganisation, Projektstart und Projektauftrag, Stakeholder Management, Produkt-Strukturplan, Projekt-Strukturplan, Projekt-Ablaufplanung, Projekt-Zeitplanung, Projekt-Einsatzmittelplanung, Projekt-Kosten- und Budgetplanung, Projekt-Pricing, Projekt-Optimierung, Projekt-Durchführung, Projekt-Risikomanagement im Teilbereich Project Leadership: Kreativitätstechniken, Kommunikation, Kommunikatonssfehler, Kommunikation in Führungssituationen, Konfliktmanagement, Verhandlungsführung im Projektkontext, Persönlichkeit und Präferenzen, Teammanagement und Motivation.

Die erworbenen theoretischen Kenntnisse werden durch die Bearbeitung von praktischen Fallstudien vertieft.

    Lernziele:

    • Projekte strukturieren und detailliert planen

    • Zeit-, Kosten- und Budgetpläne erstellen

    • Projekte optimieren

    • Soft-Skills zur erfolgreichen Führung von Projekten beherrschen

    Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

    1. An Zertifikatsprüfungen kann teilnehmen, wer ein Hochschulstudium abgeschlossen oder die erforderliche Qualifikation für ein Studium nachweisen kann im Sinne von § 58 Abs. 2 LHG. Die Feststellung der Eignung nach Satz 1 obliegt der Akademischen Leitung des jeweiligen Zertifikatsprogramms.

    2. Die näheren Zulassungsvoraussetzungen regeln die jeweiligen fachspezifischen Zertifikatssatzungen der Weiterbildungsangebote.

    Alles klar?

    Dann melden Sie sich jetzt online an.

    Noch Fragen?

    Dann kontaktieren Sie uns gerne.

    Ansprechpartner

    Bei Inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an
    Prof. Dr. Jochen Brune

    E-Mail schreiben

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an
    Nadine DrexlerBusiness Development Manager

    Gebäude 17
    Raum U20
    Tel. 07121 271 9603

    E-Mail schreiben