Management Hard Skills Erfolgreiche und faktenbasierte Unternehmenssteuerung in einem dynamischen Marktumfeld

Kursbeschreibung

  • Sie erhalten einen breiten Überblick zu Methoden und Kennzahlen der Unternehmenssteuerung
  • Sie trainieren die Erstellung von Kostenanalysen, die Analyse von Jahresabschlüssen (nach HGB und IFRS) sowie verschiedene Formen der Unternehmensfinanzierung und des Risikomanagements
  • Sie lernen, wie ausgewählte Probleme der Unternehmenspraxis strukturiert bearbeitet werden und eine effektive Kommunikation der Ergebnisse erfolgen kann
  • Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, (weiterführende) gezielte Aufgaben im Management zu übernehmen

FAQ Zertifikat

Welche Zielgruppe spricht der Kurs an?

Young Professionals im Bereich Strategie und Unternehmensführung sowie Führungskräfte in Industrie und Dienstleistungsunternehmen (sowohl Mittelstand als auch Großunternehmen)

Welchen Abschluss erhalte ich?

Zertifikat der Hochschule Reutlingen über 5 ECTS

Welche Termine, Orte und Preise werden angeboten?

Termine & Dauer

Der Kurs ist gegliedert in 2x3 Präsenztage plus 90h Transferarbeit

Termine auf Anfrage

Ort

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Kosten

2.990,- €

Was sind die Inhalte?

  • Kalkulationsverfahren, Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung, Kostenmanagement und Kostenrechnungen

  • Formen der Unternehmensfinanzierung, Risikomanagement, Risikodefinitionen und -kategorien, sowie Grenzen des Risikobewusstseins

  • Analyse von Jahresabschlüssen (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Cash-Flow Statement), ausgewählte Bilanzierungsvorschriften nach HGB und IFRS

  • Ausgewählte Probleme der Unternehmenspraxis, Prozess der Problemlösung sowie strukturierte Kommunikation der Ergebnisse

 

Fachliche Kompetenzen:

Teilnehmende….

  • beherrschen die Analyse von Jahresabschlüssen, verstehen Struktur und Inhalt der externen Jahresberichterstattung sowie Kostenanalysen

  • lernen, unternehmensrelevante Kennzahlen zu definieren und diese im Gesamtzusammenhang einzuschätzen.

  • lernen Aspekte des Risikomanagements kennen und anzuwenden

  • lernen, verschiedene managementrelevante Aspekte kritisch zu analysieren, Risiken zu identifizieren und abzuschätzen

  • beherrschen die Analyse umfangreicher, inhaltlich anspruchsvoller Texte sowie komplexer Informationsstrukturen.

 

Praxisbezogene Kompetenzen:

Teilnehmende…

  • können eine komplexe Aufgabenstellung mit klassischen betriebswirtschaftlichen Instrumenten erarbeiten und daraus managementrelevante Informationen ableiten.

  • sind in der Lage ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf eine konkrete unternehmerische Fragestellung anzuwenden und verschiedene Implikationen zu analysieren.

  • können erarbeitete Ergebnisse in den relevanten Kontext einordnen und verschiedene Implikationen daraus ableiten

  • sind in der Lage ihre analytischen Fähigkeiten auf eine konkrete unternehmerische Fragestellung anzuwenden und fundierte Entscheidungsvorlagen zu erarbeiten.

  • beherrschen die Umsetzung komplexer Analyse-ergebnisse in managementtaugliche Szenarien, Botschaften und Dokumentationen.

  • können erarbeitete Ergebnisse vor einem kritischen Publikum präsentieren und argumentativ verteidigen

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

  1. An Zertifikatsprüfungen kann teilnehmen, wer ein Hochschulstudium abgeschlossen oder die erforderliche Qualifikation für ein Studium nachweisen kann im Sinne von § 58 Abs. 2 LHG. Die Feststellung der Eignung nach Satz 1 obliegt der Akademischen Leitung des jeweiligen Zertifikatsprogramms.

  2. Die näheren Zulassungsvoraussetzungen regeln die jeweiligen fachspezifischen Zertifikatssatzungen der Weiterbildungsangebote

Alles klar?

Dann melden Sie sich jetzt online an.

Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartner

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Christoph Binder

E-Mail schreiben

Prof. Dr. Tobias Schütz

E-Mail schreiben

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an
Nadine DrexlerBusiness Development Manager

Gebäude 17
Raum U20
Tel. 07121 271 9603

E-Mail schreiben