Entrepreneurship und Innovation Treiber für Wachstum und unternehmerischen Erfolg

Kursbeschreibung

  • Kennenlernen bewährter Innovations- und Startup-Methoden
  • Anwenden von Design Thinking, Lean Startup, und agilen Produktmanagementmethoden
  • Umsetzen von Innovationspotentialen in tragfähige Geschäftsmodelle
  • Messen und Kommunizieren von Innovationsfortschritten
  • Umsetzen von Intrapreneurship und Entrepreneurial  Management in Unternehmen

FAQ Zertifikat

Welche Zielgruppe spricht der Kurs an?

  • Fach- und Führungskräfte, die Innovation mit unternehmeri-schem Denken verbinden wollen (Startups, Mittelstand, Großunternehmen)

  • Unternehmensgründer, Intrapreneure, Gründungsinteres-sierte, Nachfolger

  • Innovatoren, Produktmanager, Product Owner, Coaches

Welchen Abschluss erhalte ich?

Zertifikat der Hochschule Reutlingen über 5 ECTS

Welche Termine, Orte und Preise werden angeboten?

Termine & Dauer

Der Kurs ist gegliedert in 2x3 Präsenztage plus 90h Transferarbeit

Herbst:

  • 05. – 07.09.2019

  • 24. – 26.10.2019

Ort

Herman Hollerith Zentrum
Danziger Straße 6
71034 Böblingen

Kosten

2.990,- €

Was sind die Inhalte?

  • Innovation in der digitalen Transformation

  • Traditionelle Unternehmen versus Start-Ups

  • Innovationsmethoden und der Einsatz in der Unternehmenspraxis

  • Anbindung von Innovationsprozessen an Lean Canvas und Business Model Canvas

  • Customer Development, Lean Startup, Design Thinking

  • Ideation, Generierung von Ideen

  • Testen von Ideen, Ansätze für agiles Testing, Prototyping

  • Umsetzung von Agilität im Innovationsprozess

  • Schlankes Produktmanagement

  • Beschleunigung der Innovationsdynamik in traditionellen Unternehmen

  • Wachstumsmethoden, Traktion

  • Organisation von Innovationsprozessen: Entre- und Intrapreneurship

  • Konzepte, Organisation unternehmerischer Innovation

  • Bewertung des Innovationserfolgs

  • Kommunikation von Innovationen


Lernziele:

  • Geschäftsideen zu entwickeln und Innovationspotentiale zu erkennen,

  • erprobte Startup- und Innovationsmethoden  anzuwenden,

  • Geschäftsideen zu validieren und in tragfähige Geschäftsmodelle zu überführen,

  • Innovationsprozesse in Startups und etablierten Unternehmen zu initiieren und zu begleiten,

  • Fortschritte von Innovationsprozessen zu bewerten und im Unternehmenskontext zu kommunizieren,

  • ein Innovationsportfolio und eine Innovationsstrategie zu entwickeln.


Praxisnutzen:

  • Sie erlernen die Grundlagen unternehmerischen Denkens, die Sie innerhalb eines Unternehmens (als Intrapreneur) oder im eigenen Unternehmen (als Entrepreneur) benötigen. Sie erlangen ein umfassendes Verständnis von Innovation, das auf Agilität und der schnellen Validierung von Ideen basiert.

  • Sie wenden die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Kontext von Fallstudien und interaktiven Übungsaufgaben an und profitieren von gegenseitigem Erfahrungsaustausch.

  • Sie lernen aktuelle Praktiken und Erkenntnisse kennen, die auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und der Praxis sind.

  • Sie werden in die Lage versetzt, Innovationsideen arbeitsteilig im Team zu entwickeln und erfolgreich im Unternehmenskontext zu kommunizieren.

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

  • An Zertifikatsprüfungen kann teilnehmen, wer ein Hochschulstudium abgeschlossen oder die erforderliche Qualifikation für ein Studium nachweisen kann im Sinne von § 58 Abs. 2 LHG. Die Feststellung der Eignung nach Satz 1 obliegt der Akademischen Leitung des jeweiligen Zertifikatsprogramms.

  • Die näheren Zulassungsvoraussetzungen regeln die jeweiligen fachspezifischen Zertifikatssatzungen der Weiterbildungsangebote.

Alles klar?

Dann melden Sie sich jetzt online an.

Noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartner

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Jürgen MünchDozent

E-Mail schreiben

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an
Nadine DrexlerBusiness Development Manager

Gebäude 17
Raum U20
Tel. 07121 271 9603

E-Mail schreiben