Sie befinden sich: Knowledge Foundation

19.10.2018

Krönender Abschluss in UK

EIN ERFAHRUNGSBERICHT VON MONA KLENK, TEILNEHMERIN INTERNATIONAL RETAIL MANAGEMENT

Oxford beeindruckt mit einem hochmodernen Campus; Foto: Knowledge Foundation

Von: Mona Klenk, Teilnehmerin International Retail Management Aldi Süd

Die letzte Phase des Masterprogramms International Retail Management, welches in Kooperation mit ALDI SÜD durchgeführt wird, fand in der historischen Studentenstadt Oxford statt.

Neben internationalen Geschäften und vielen Cafés gibt es hier unzählige kleine Spezialgeschäfte, wie den beeindruckenden Buchhändler Blackwells. Neben dem Studium war ausreichend Zeit, um die Stadt zu erkunden, Pubs zu besuchen oder auf der Rooftopbar den Ausblick über die Stadt zu genießen.

Im Mittelpunkt stand dennoch selbstverständlich das Studium. Wir haben zwei spannende Wochen an einer hochmodernen Universität in Oxford verbracht. Die Oxford Brookes University wurde zwölf Jahre in Folge als die beste Modern University im Sunday Times University Guide aufgeführt. Der Unterricht bot viel Abwechslung, wir saßen in hochmodernen Vorlesungsräumen und hörten dort die Vorlesung „Strategic Management“, erkundeten verschiedenste Einzelhändler in der Stadt und genossen eine Nachmittagssitzung im Musiksaal der altertümlichen Headington Hill Hall. Hier erhielten wir in „Practical Business and Retail Studies“ aus erster Hand interessante Einblicke in den britischen Einzelhandel. Abgerundet wurde dieses Modul durch eines der Highlights unseres Aufenthalts: Einer Führung durch zwei britische Regionalverkaufsleiter bei ALDI UK mit unserem Studiengangsleiter Professor Dr. Gerd Nufer.

Das letzte Wochenende stand zur freien Verfügung. Nachdem nun alle Module abgeschlossen und die letzte Prüfungsleistung erbracht wurden, hat sich ein Großteil des Kurses London angeschaut. Neben Shopping und Sightseeing konnte jeder noch einmal für den letzten Praxiseinsatz Kraft sammeln, bevor es in die Freistellung zur Erstellung der Masterthesis geht.

Die letzte Studienphase in Oxford war für uns ein idealer Abschluss für ein Masterstudium das stark vom Zusammenwachsen verschiedener Persönlichkeiten aus unterschiedlichen ALDI-Gesellschaften aus ganz Deutschland und Österreich geprägt war. Wir sind nicht mehr länger nur flüchtige Kollegen, sondern eine tolle Mannschaft geworden. Die beiden Wochen, die wir in Oxford verbringen durften, waren in vielerlei Hinsicht lohnenswert und ein absoluter Gewinn für das Masterprogramm bei ALDI SÜD.